Erfolgreiche Schuldensanierung der Pylones GmbH Germany mit der Insolvenz in Eigenverwaltung. 

Die Pylones GmbH Germany war als Einzelhändler mit vormals 20 Ladengeschäften aufgrund der Coronapandemie und der Lockdowns unverschuldet in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Mit der Insolvenz in Eigenverwaltung habe ich die Gesellschaft zusammen mit dem Sachwalter Rechtsanwalt Rüdiger Wienberg verschlankt und entschuldet. Das jetzt schuldenfreie Unternehmen ist für die Zukunft bestens aufgestellt. Neben der Entschuldung wurden alle unrentablen Filialen abgestoßen.

 

Mit der Eigenverwaltung wurde die Pylones verschlankt und entschuldet.

Der Fall

Die Pylones GmbH Germany vertreibt in Deutschland die Produkte der Firma Pylones S.A.S., Frankreich. Die Marke Pylones steht für buntes, fröhliches und weltoffenes Design. In der Pylones-typischen Formensprache erfinden die Designer der Marke Pylones gewöhnliche Gebrauchs- und Haushaltsgegenstände neu und gestalten sie farblich um. Pylones ist weltweit bekannt.

Die Marke vertreibt ihre Produkte über eigene Design-Shops und einen Online-Shop. Die Design-Shops befinden sich weltweit in nahezu allen wichtigen Städten wie Paris, London, New York oder Rom.

Der Vertrieb der Pylones-Produkte in Deutschland erfolgt über die Pylones GmbH. Hierzu betreibt die Schuldnerin nunmehr noch 8 Design-Shops in Berlin, München, Köln usw.…

 

Insolvenzursache

Krisenursache war zunächst ein Umsatzrückgang seit dem Jahr 2016. Augenscheinlich hatte sich der Markt gesättigt und Billigmarken aus Fernost rangen der Marke Pylones die Marktanteile ab. Für die Pylones GmbH war es aufgrund langfristig laufender Mietverträge ihrer damals noch rund 20 betriebenen Filialgeschäften nahezu unmöglich, ihre Strukturen an den Umsatzrückgang anzupassen und unrentable Filialen zu schließen.

Um die Insolvenz abzuwenden, unterstützte die französische Konzernmutter die Pylones GmbH dankenswerterweise mit großzügigen Stundungen ihrer Warenlieferungen. Mit Ausbruch der Coronapandemie hat sich die Konzernmutter nicht mehr zu weiteren Stundungen in der Lage und die Pylones GmbH musste sich wieder selbst helfen.

 

Sanierungskonzept

Das Sanierungskonzept bestand darin, sämtliche unrentablen Filialen abzuwickeln und zu schließen. Betriebsausgaben können gekürzt und Miet- und Arbeitsverträge können in einem Schutzschirmverfahren mit einer dreimonatigen Frist gekündigt werden.

Geschuldet werden dann nur noch die drei Mieten, sonstige Kosten wie Rückbau muss der Vermieter selbst übernehmen. Die Konsolidierung verlief erfolgreich, wurde dann jedoch durch die Lockdowns unterbrochen. Die Pylones GmbH Germany durchlief eine weitere Durststrecke mit Umsätzen nahezu Null und wurde wiederum von der Konzernmutter unterstützt.

Seit dem Rückgang der Pandemie und Rückkehr des normalen Lebens erholt sich die Pylones GmbH wieder und steht nunmehr wieder auf eigenen Füßen. Am 18.05.22 stimmten die Gläubiger ohne Gegenstimme für meinen Insolvenzplan. Damit ist die Pylones GmbH Germany entschuldet und gerettet.

Ergebnisse des Schutzschirms

  • Kostengünstige Schließung aller unrentablen Filialen
  • Unternehmen bleibt in Konzern-Besitz
  • Gläubiger akzeptieren 6,0 % Quote
  • Ursprüngliche Gesamtverschuldung 6.900 T€
  • Ausschüttung an die Gläubiger: 102 T€
  • Verfahrensdauer wegen der Lockdowns 22 Monate
  • Schuldenverzicht 94% 94%
  • Quote des Insolvenzplans 6% 6%
  • Fortführungswahrscheinlichkeit für die nächsten 3 Jahre 95% 95%