Neuerwerb

Neuerwerb wird das Vermögen genannt, das der Schuldner während des Insolvenzverfahrens erwirbt. Der Neuerwerb gehört zur Insolvenzmasse, beispielsweise das pfändungsfreie Einkommen. Über den unpfändbaren Betrag darf der Schuldner auch im Insolvenzverfahren frei verfügen.

<< zurück <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü