Schutzschirmverfahren bei Unternehmenskrise

Wenn ein Unternehmen sich in der Krise befindet, bedarf es eines guten Krisenmanagements, bei dem dem ich Sie unterstütze. Das Krisenmanagement kann viele Teilbereiche umfassen: Wir unterstützen Sie beispielsweise mit entsprechenden Tools beim Change Management.

Unternehmen steckt in der Krise und beantragt Schutzschirmverfahren

Unternehmenskrise: Was bringt Ihnen das Schutzschirmverfahren? 

Das Schutzschirmverfahren kann Ihr Unternehmen im besten Fall vor der Insolvenz retten und ansonsten diese so geordnet vorbereiten, dass Sie die Chance zu einer positiven Fortführungsprognose erhalten.

Sanierungsberatung vor Ort

Zu diesem führen wir am besten bei Ihnen vor Ort eine Sanierungsberatung durch. Dadurch ist es möglich, Ihren Betrieb genau kennenzulernen. Unter anderem werden Ihre MitarbeiterInnen in der Buchhaltung und Verwaltung auf die anstehenden Aufgaben gründlich vorbereitet. Es geht diesem Verfahren eine sorgfältige Planung voraus.

Schutzschirmverfahren Spezialisten

Unsere Kanzlei hat sich auf das Schutzschirmverfahren spezialisiert. Bei der Planung wird der spätere Sanierungsprozess in Angriff genommen. Für den Schutzschirm arbeiten wir Ihren Antrag aus, der einen erheblichen Aufwand erfordert und ohne fachliche Expertise nicht zu bewältigen ist.

Kommunikation mit Richter

Wir führen mit dem Richter einige Vorgespräche, um nötigenfalls Korrekturen zu implementieren und damit eine Zurückweisung des Antrags zu vermeiden. Sie erhalten anschließend Vollstreckungsschutz, es folgt das Eröffnungsverfahren über maximal drei Monate, in welchem Sie den Schuldendienst einstellen und damit schlagartig an Liquidität gewinnen.

Antragsverfahren Schutzschirm

Wir beantragen für Sie die gesetzlich zugesicherten staatlichen Subventionen für Unternehmen in der Krise. Sie werden für drei Monate durch das Insolvenzgeld von Gehaltszahlungen entlastet, müssen keine Umsatzsteuer zahlen und können außerdem einzelne Mieten, Versicherungen und Leasingraten einsparen.

Chance nutzen

Nutzen Sie diese Chancen, die sich in und nach der Hauptverhandlung fortsetzen. Wir unterstützen Sie auch bei Verhandlungen mit dem Finanzamt, weil Sie auf Steuererlasse und -stundungen hoffen können. Eine weitere Möglichkeit ergibt sich für Selbstständige als Einzelunternehmer und kleinere Unternehmen durch die einjährige Insolvenz, die sich sogar noch schneller durchführen lässt. Auch hierzu beraten und begleiten wir Sie umfassend.

Krisenmanagement Unternehmen

Eine Unternehmenskrise kann viele Ursachen haben und beruht in den seltensten Fällen auf persönlicher Fahrlässigkeit oder Inkompetenz. Märkte ändern sich, Lieferanten und Kunden fallen aus, eine Umorientierung oder Schrumpfung ist manchmal nicht schnell genug möglich. Doch Sie sind als Unternehmer in vielen Fällen langfristig gebunden. Sie kommen aus den Verträgen nicht mehr heraus. Die kurzfristige Auflösung von Verträgen geht dann nur noch dem dem Schutzschirmverfahren.

Meine Seite verwendet Cookies. Bitte um Zustimmung zur Nutzung. Vielen Dank. Datenschutz