Insolvenz in Eigenverwaltung rettet Ihr Unternehmen und ist besser als Regelinsolvenz

Haftungsfalle: Fortführung des Unternehmens ohne Insolvenzverwalter

Die Fortführung eines Unternehmens durch einen Dritten außerhalb des Insolvenzverfahrens ohne vertragliche Vereinbarungen mit dem Insolvenzverwalter kann zu einer unmittelbaren Haftung des Dritten für offene Verbindlichkeiten des Unternehmens führen: Der Käufer eines Unternehmens haftet für dessen Verbindlichkeiten, wenn er das Unternehmen in seinem wesentlichen Bestand unverändert unter der alten Firmenbezeichnung fortführt (Fortführungshaftung gemäß § 25…
Menü