8. Lassen Sie sich beraten

Suchen Sie sich von Beginn an einen Berater, der für Sie die Verbraucherinsolvenz einleitet.

Als Berater kommen entweder öffentliche Schuldenberatungsstellen oder spezialisierte Rechtsanwälte in Betracht. Beide Möglichkeiten bieten ihre Vor- und Nachteile.

Die öffentliche Schuldnerberatung kostet Sie kein Geld, Sie müssen jedoch lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Einige meiner Mandanten haben bereits eine öffentliche Schuldnerberatung aufgesucht, bevorzugen nach dieser Erfahrung jedoch lieber eine anwaltliche Beratung.

Die bessere Wahl sind meines Erachtens spezialisierte Rechtsanwälte. Ein solcher Rechtsanwalt müsste Ihren Antrag binnen drei Monaten bearbeitet und bei Gericht eingereicht haben. Er ist der Profi in allen Fragen zum Insolvenzverfahren.

Der Nachteil des Rechtsanwalts besteht darin, dass er Geld von Ihnen will und das ist in Ihrer Situation bekanntlich besonders knapp. Früher gab es hierzu Beratungshilfe, aber diese wurde nahezu vollständig abgeschafft.

Damit Sie sich meine Beratung trotzdem leisten können, halte ich meine Gebühren so gering wie mir als Rechtsanwalt gemäß Gebührenordnung gerade noch erlaubt und eine Zahlung in Raten ist ebenfalls möglich.

>> zum nächsten Schritt >>

15 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo! Ich stelle gerade einen Inso-Antrag. Ich habe im April 2018 mein Motorrad an meine Schwester verkauft (Kaufvertrag besteht). Sie hat es mir zur Nutzung weiter überlassen und ich habe daher ganz normal Versicherung und Steuern weiterhin auf meinen Namen laufen. Mein Schuldnerberater sagte mir jetzt, ich müsse angeben, dass ich bis zu 2 Jahre vor Antragsstellung, diesen Verkauf angeben muss. Kann der IV auf das Motorrad zugreifen, bzw. den Erlös dafür nachträglich von mir verlangen?

Antworten
    Jörg Franzke
    14. Dezember 2018 13:12

    So isses. Sie hätten das Motorrad an eine fremde PErson verkaufen müssen, dann hätten sie es nicht angeben müssen und Sie müssten nicht fürchten, dass der Insolvenzverwalter den Verkauf anfechtet. Bei nahestehenden PErsonen wird oft unterstellt, dass der Verkauf ein Fake war.

    Antworten

Ich grüße Sie!
Ich bin derzeit noch 24 Jahre jung, mit einem schuldenberg von ca 10.000€ (2 Kreditkarten, 1 Ratenkredit).
Ich bin ausgelernt, und verdiene jedoch knapp 3000 brutto, wovon real 1800€ bei mir
ankommen.

Würde eine PI bei mir Sinn ergeben oder sollte ich den gesamten Betrag umschulden und
eine anstatt drei Raten zahlen?

Antworten
    Jörg Franzke
    26. Mai 2018 6:31

    Im Insolvenzverfahren würde man Ihnen ca. 500 € pfänden. Den Betrag können Sie auch außergerichtlich verwenden um die Schulden zu bezahlen. Falls Sie die Insolvenz beantragen, müssten Sie zusätzlich noch die Verfahrenskosten in Höhe von ca. 3.000 EUR bezahlen.

    Antworten

Hallo
ich bin seit Dez in Privat Insolvens,habe wohl den schlimmsten IV hier in Berlin,ich muss für 1 Jahr rückwirkend meine Konto Auszüge vorlegen,habe vor der Insolvens einiges verkauft und auch gekauft dieses ist nun auf den Konto Auszügen zu sehen,muss ich zur jeder Buchung Auskunft geben?es nervt mich wirklich.

Antworten
    Jörg Franzke
    5. Januar 2018 8:49

    Leider müssen Sie Auskunft erteilen. Falls der Insolvenzverwalter Sie fragt, was Sie mit den Einkünften gemacht haben, dann antworten Sie, dass Sie das Geld für die normale Lebenshaltung ausgegeben haben und sich nicht mehr richtig erinnern, wegen der Stresssituation damals. Sagen Sie keinesfalls, dass Sie damit Schulden bezahlt haben oder gar irgendetwas an Freunde und Verwandte zurückgezahlt.

    Antworten

Hallo.,
ich habe auch eine frage…
und zwar bin ich jetzt auch in der PI,mein finanziertes Auto wurde abgeholt und von der Bank “verwertet”.. nun habe ich mir ein 17 Jahre alten Audi A4 (205000 km) geholt mit dem Geld meiner Mutter, der Zustand ist nicht gerade top aber er fährt es mussten so 2-3 Sachen dran repariert werden aber ich habe die bedenken dass das um sonst sei weil der IV das Auto vielleicht verwerten will und mit den Reparaturen der “Wert” nochmal steigt.
Ich weis dass ich das Auto freikaufen kann aber dann bezahle ich ja doppelt oder?
oder ist das Auto schon zu alt und somit wertlos?
Vielen Dank Für die Antwort
LG Jens

Antworten
    Jörg Franzke
    19. August 2017 10:49

    Leider muss ich Ihre Befürchtungen bestätigen. Es ist wirklich so, dass der Insolvenzverwalter sich für den “Neuerwerb” interessieren wird und Sie das Auto zweimal bezahlen müssen. Besser wäre es gewesen, wenn nicht Sie das Auto gekauft hätten, sondern Ihre Mutter. Dann hätte der Insolvenzverwalter keinen Zugriff darauf.

    Antworten
K. Agliolo
6. April 2017 22:28

Sehr geehrter Herr Franzke,.

Mein Bruder ist 2016 an Krebs verstorben. Er hatte eine Riester Rente in der er in jungen Jahren unseren Erzeuger als Begünstigten hat eintragen lassen. In der Zwischenzeit hatte er aber geheiratet und nun hat die Witwe ( also meine Schwägerin) einen Brief erhalten, dass die Riester Rente an unseren Erzeuger ausbezahlt wird und nicht an sie geht. Er ist aber in Privatinsolvenz! Darf er dieses Geld überhaupt annehmen?
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
K.A.

Antworten

Hallo

Ich habe da mal eine Frage ich fange ab den 01.09.15 mit meiner Ausbildung an. Ich möchte mir eine eigene Wohnung nehmen ( jungeswohnen) bin aber im privatinsulvenz kann die mieten und alles trotzdem vom Konto normal abgezogen werden

Antworten

Hallo ,ich habe eine Eigentumswohnung die ist natürlich weg,mein Eltern haben die Wohnung gekauft,aber wir warten jetzt schon 3 Monate auf den Grundbucheintrag und mein Insolvenzverwalter verlangt miete für die wohnung, ist das rechtens?

Antworten
silvia möhle
14. Februar 2015 10:17

Hallo ich habe 44000 € schulden bei der bank von meinem man übernommen und wir besitzenl ein haus das wir bei meinen schwiegereltern ab zahlen müssen … MIr wächst das alles über den kopf …. Kann ich mit den bank schulden in privat insolvenz gehen aber das haus behalten und weiter ab bezahlen ….

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü