Muss dem Schutzschirm der Insolvenzplan folgen oder geht auch die übertragende Sanierung?

Dem Schutzschirmverfahren muss nicht zwangsläufig das Insolvenzplanverfahren folgen, um das Unternehmen zu entschulden. Denkbar ist auch die übertragende Sanierung.

Übertragende Sanierung bedeutet: Der Unternehmer gründet ein neues Unternehmen. Dieses kauft dem Insolvenzverwalter den Bestand des alten Unternehmens ab und das neue Unternehmen setzt den Geschäftsbetrieb des alten Unternehmens möglichst lückenlos fort.

Welche Variante die bessere ist, hängt von den Umständen ab und der Perspektive: Was soll gerettet werden? Der Unternehmer oder das Unternehmen? Oder beides?

Beim Insolvenzplanverfahren bleibt das Unternehmen erhalten. Bei der übertragenden Sanierung geht es unter.

In der Regel wird dem Insolvenzplanverfahren der Vorzug zu geben sein:

Insolvenzplanverfahren:

    • Verfügt das Unternehmen beispielsweise über einen besonders günstigen und langfristigen Gewerbemietvertrag und will man diesen erhalten, funktioniert die

 

    • Sanierung nur über das Insolvenzplanverfahren.

Die übertragende Sanierung hätte die Zerstörung des alten Unternehmens zur Folge und damit die Zerstörung des Mietvertrages. Das neue Unternehmen kann dem Insolvenzverwalter diesen Mietvertrag nicht abkaufen, sondern muss sich beim Vermieter darum neu bemühen.

Übertragende Sanierung:

    Andererseits gibt es Fälle, in denen sich während des Schutzschirmverfahrens herausstellt, dass ein Insolvenzplan aussichtslos oder gar unmöglich ist.

Der Erfolg eines Insolvenzplanverfahrens hängt von der zustimmenden Mehrheit der Gläubiger ab. Gibt es beispielsweise einen bockigen Großgläubiger mit weitgehenden Sicherungsrechten und kündigt dieser Blockade an, kann man die Sanierung per Insolvenzplan vergessen. In derartigen Fällen wäre die übertragende Sanierung die erste Wahl.

Bildnachweis Titelfoto, Urheberin: Patricia Bateira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü