Bin ich nach der Abmeldung aus Deutschland staatenlos?

Als einen der ersten Schritte aus Deutschland beim Einwohnermeldeamt abmelden. Ob Sie Ihre neue Adresse in England mitteilen oder nicht, ist egal.

Nachdem die ersten Termine in London stattgefunden haben, sollten Sie sich aus Deutschland abmelden.

Gehen Sie hierzu bitte zum Einwohnermeldeamt und teilen Sie mit, dass Sie dauerhaft nach England umziehen werden.

Grundsätzlich ist es der Behörde inzwischen verboten, Ihre neue Anschrift zu erfragen. Aber Sie können diese auch mitteilen. Bedenken Sie stets, dass Sie nichts verbotenes tun. Mit dem Wohnsitzwechsel können Sie ganz offen umgehen.

Vollstreckungsversuche deutscher Gläubiger in England sind zwar nicht unmöglich, aber doch unüblich. Bei meinen Mandanten hat sich noch nie ein englischer Gerichtsvollzieher blicken lassen.

Staatenlos werden Sie nicht, Sie bleiben Deutscher Staatsbürger mit allen bekannten Rechten. Ihre Ausweise können Sie selbstverständlich ebenfalls behalten.

<< zurück <<

Ein Gedanke zu „Bin ich nach der Abmeldung aus Deutschland staatenlos?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.